Lade Veranstaltungen

36. Wewelsflether Gespräche – Björn Engholm kommt

Termin

Datum:
29. März
Zeit:
18:00 bis 21:00

Veranstalter

SPD Ortsverein Wewelsfleth
SPD Landesverband Schleswig-Holstein

Veranstaltungsort

Mehrzweckhalle Wewelsfleth
Am Sportplatz 6a
25599 Wewelsfleth

Inhalt von Google Maps

Datenschutz
Bild: Foto_SHZ_Rother

SPD Wewelsfleth lädt ein zur Podiums- und Publikumsdiskussion

Thema: Ach Europa…! Wie ist die EU zu retten?

Seit nunmehr 36 Jahren treffen sich im Dorf Wewelsfleth bei Glückstadt Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft zu den einst von Günter Grass und Björn Engholm ins Leben gerufenen „Wewelsflether Gesprächen“. Dabei geht es stets um aktuelle Themen, die zunächst am Podium, danach mit dem Publikum erörtert werden. Das erste Wewelsflether Gespräch beschäftigte sich mit „Politik und Moral“. Im Laufe der Jahre wurden brisante Themen wie „Skandale der Republik“(Barschel), „Deutschland eilig Vaterland“ (Mauerfall), „Globalisierung und Terrror“(11. September 2001) sowie später die Krise in der Ukraine, die Folgen der Zuwanderung und die Frage nach dem Ende der Volksparteien aufgegriffen.

Bei den diesjährigen Wewelsflether Gesprächen werden folgende Podiumsgäste erwartet:

    • Reimer Böge (CDU, MdEP)
    • Björn Engholm (SPD, Ministerpräsident a.D.)
    • Dr. Ernst-Dieter Rossmann (SPD, MdB)
    • Prof. Dr. Hedwig Wagner (Medienwissenschaftlerin, Europa-Universität Flensburg)

Die Moderation übernimmt Prof. Rainer Burchardt (ehemals DLF-Chefredakteur, freier Journalist)(

Die Veranstaltung findet statt am 29. März 2019 ab 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle am Sportplatz in Wewelsfleth.

 

Gastgeber sind der SPD Ortsverein Wewelsfleth und der SPD-Landesvorstand Schleswig-Holstein