AG 60plus – SPD Kreisverband Steinburg

Wer wir sind:

Der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus, kurz AG 60plus gehören alle Parteimitglieder über 60 Jahre an. Wir, die in der AG 60plus aktiv sind, repräsentieren den älteren Teil unserer Gesellschaft. Wir alle haben unterschiedliche Lebenserfahrungen und auch manch unterschiedliche Sicht auf die Dinge, die wir in die AG 60plus einbringen und dort diskutieren.
Die Arbeitsgemeinschaft 60plus ist damit der Ort, an dem die Ansichten und Wünsche der älter werdende Bevölkerung vorgedacht und vorformuliert werden und dann recht oft über Anträge auf Parteitagen übergehen in die Positionen und Programme der SPD.

Aktivitäten:

In jedem Jahr beteiligen wir uns an Straßenaktionen zum „Tag der älteren Generation“. Dieser Aktionstag der AG 60plus wird landesweit zu einem bestimmten Thema veranstaltet. Auch gesellige Veranstaltungen kommen nicht zu kurz. Wir treffen uns regelmäßig zum Seniorenfrühstück in Glückstadt oder zum Seniorenkaffee in Hohenlockstedt. Dazu werden Referenten zu verschiedenen interessanten Themen eingeladen.
Im Landesverband der SPD AG 60plus nehmen wir zu Gesetzentwürfen Stellung, wie beispielsweise gerade jetzt zum Heimbewohner-Schutzgesetz und für ein neues „Pflege-Qualitätssicherungsgesetz“. In den Wahlkämpfen unterstützen wir selbstverständlich unsere Kandidatinnen und Kandidaten.

 

Zur Kontaktaufnahme wende man sich bitte telefonisch oder auch per Mail an das Büro des Kreisverbandes.

 

AG 60plus – SPD Kreisverband Steinburg

Vorsitzender: Rolf Naumann

Brookstraße 1

25524 Itzehoe

Telefon: 04821-61510

Mail: kv-steinburg@nullspd-steinburg.de

 

AG 60plus Vorstand, v.l.n.r.: Rita Holmer (Wacken), Otto Andresen (Wilster), Lilo Braase (Lägerdorf), Gerlinde Böttcher-Naudiet (Horst), Axel Bittner, Wilster), Rolf Naumann (Itzehoe), Walter Guenther (Itzehoe). Es fehlen Helmut Wrage (Itzehoe), Annette Klei (Glückstadt), Hannelore Volchert (Brokdorf). Bild: SPD AG 60plus KV Steinburg